Hilter, 03.08.2019, von N. Kramer

Bergrennen in Borgloh 2019

Tausende Motorsportbegeisterte fanden an diesem Wochenende wieder den Weg an den Uphöfener Berg in Borgloh, zum jährlich stattfindenden Bergrennen. Mittendrin der THW Ortsverband Bad Essen.

Foto: A. Dutschek

An diesem Wochenende, dem ersten im August, startete an beiden Tagen für jeweils über 20 Helfer der Dienst um 6.30 Uhr im Ortsverband. Ein fester Termin in unserem Jahreskalender. Ein Event im Landkreis Osnabrück, welches auch dieses Jahr rund 30.000 Besucher anlockte, das Bergrennen in Borgloh.

Unsere Aufgaben als THW beziehen sich innerhalb dieser Großveranstaltung auf die Absicherung der inneren Verkehrswege, die Betreuung der Parkflächen, sowie das stellen von Sicherungsposten an den äußeren Absperrungen zum Veranstaltungsgelände.

Auf Grund der lang anhaltenden Trockenheit, entschied sich der Veranstalter die zur Verfügung stehenden Parkflächen, welche jedes Jahr ausschließlich Stoppelacker sind, mit einer Scheibenegge zu überfahren um eine Brandgefahr durch die hoch stehenden Stoppeln zu minimieren. Das System zeigte Erfolg und brachte uns glücklicherweise in keine "heiße Situation".

 

 

 

 


  • Foto: A. Dutschek

  • Foto: A. Dutschek

  • Foto: A. Dutschek

  • Foto: A. Dutschek

  • Foto: St. Lüchtefeld

  • Foto: St. Lüchtefeld

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: