Bad Essen, 28.05.2019, von N. Kramer

Dienstabend mit dem Einsatzgerüstsystem

Viele Einsatzmöglichkeiten bietet das Einsatzgerüstsystem (EGS) dem THW. Am heutigen Abend ging es um den Bau einer Schlauchbrücke

Foto: N. Kramer

Der heutige Dienst stand ganz im Zeichen des EGS, aber auch unserer Schmutzwasserpumpen. In der gestellten Aufgabe ging es um die Errichtung einer Schlauchbrücke über eine Fahrbahnbreite, so dass mindestens drei B-Schläuche verlegt werden können.

Die Besatzung des GKW 1 begann umgehend mit dem Aufbau der Schlauchbrücke. Die Besatzung des GKW 2 übernahm den Aufbau von drei Pumpen mit je einer B-Leitung und der notwendigen Stromversorgung aus dem mitgeführten NEA 50kva, um diese zu betreiben. Da die Wasserentnahme an einem tief liegenden Dücker geplant war, mussten auch hier die Helfer mit entsprechender Absturzsicherung arbeiten.

Nach gut einer Stunde nahmen beide "Bauwerke" Form an. Die drei B-Leitungen konnten nun über die errichtete Brücke geführt werden. Ein sehr Lehrreicher Dienst für die Helfer und Führungskräfte um zukünftig auch für ein solchen Einsatzszenario gewappnet zu sein.


  • Foto: N. Kramer

  • Foto: N. Kramer

  • Foto: N. Kramer

  • Foto: N. Kramer

  • Foto: N. Kramer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: