Bad Essen, 06.02.2022, von N. Kramer

Einsatz TH-Wasserschaden

Der erste Einsatz im Jahr 2022 führte uns in die Ortschaft Büscherheide

Um 17:37 Uhr läuteten unsere Melder mit dem Einsatzstichwort TH-Wasserschaden. In einer Kellerwohnung drang Schmutzwasser aus Duschen und Toiletten. Das Wasser sollte zügig steigen.

Ersteintreffend war die Alarmeinheit HüBaLi der Freiwilligen Feuerwehr. Eine erste Erkundung bestätigte die gemeldete Lage. Gemeinsam versuchten wir die Ursache für das austretenden Wasser zu finden. Parallel wurde der Bereitschaftsdienst des Wasserverband Wittlage aktiviert, um den Schmutzwasserkanal in der Straße zu kontrollieren. Derweil wurden zwei Tauchpumpen der Feuerwehr in Stellung gebracht, um den Wasserstand im Keller nicht steigen zu lassen. Die Kontrolle des Straßenkanal ergab einen freien Fluss, somit kein Rückstau in der Straße. 

In Absprache mit dem Hauseigentümer wurde eine private Rohrreinigungsfirma beauftragt, um den Rückstau auf der Grundstücksseite ausfindig zu machen. Kontroll- oder Übergabeschächte wurden in diesem Fall nicht gefunden.

Nach herstellen der Einsatzbereitschaft, war der Einsatz gegen 20:00 Uhr beendet. Wir waren mit acht Helfern und einem Fahrzeug im Einsatz. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: