Bad Essen, 30.12.2021, von N. Kramer

Neuer Anhänger für die Fachgruppe WP

Die neu in unserem OV dislozierte Fachgruppe WP Typ C wächst Stück für Stück. Kurz vor dem Jahreswechsel gab es nochmal ein ordentliches Stück oben drauf

Einen Großteil des "rollenden" Material war, bzw. ist mittlerweile in der Fachgruppe Wasserschaden Pumpen (FGr. WP) vorhanden. Kurz vor dem Jahreswechsel konnten wir die Fachgruppe WP aber nochmal um eine wichtige Transportkomponente erweitern. Neu im Fuhrpark, eine komplett aufbereitet Lafette + fabrikneuer Wechselbrücke. 

Der Anhänger wird zukünftig einen Großteil des Schlauchmaterial der Börger 25.000l Pumpe mitführen. Aktuell wird an einem entsprechenden Verladungskonzept gearbeitet, um die Schläuche der Größe DN 200 und DN 150 vernünftig und übersichtlich zu verladen. 

Neben dem Anhänger konnten wir uns weiterhin über eine dritte Pumpe vom Typ Wilo freuen. Die Pumpe hat eine Förderleistung von 2000l/min und wird mit Kraftstrom betrieben. Auch neu in der Fachgruppe WP sind nun zwei neue Faltbehälter/Gerüstbehälter mit einem Fassungsvolumen von je 30.000l Litern. Mit diesen Pufferbehältern haben wir die Möglichkeit auf langen Förderstrecken einen "Zwischenspeicher" zu bauen, oder wir können die Behälter nutzen, um bei Brandereignissen den Feuerwehren Löschwasser bereit zu stellen. 

Mit dieser Materiallieferung endet ein Ereignisreiches Jahr 2021. Wir konnten dieses Jahr viel neues Gerät und Material für die Fachgruppe WP und die Fachgruppe N in Empfang nehmen. Wir freuen uns sehr, das uns seitens des THW Hauptamtes dieses Vertrauen Geschenk wird und der Standort Bad Essen technisch so "aufgerüstet" wird. Vielen Dank dafür und auf ein hoffentlich tolles Jahr 2022. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: