Bad Essen, 27.10.2017, von Nils Kramer

Wasserschaden führt zu morgendlichem Einsatz

Einsatz um 5:25 Uhr mit dem Stichwort TH-Wasserschaden in Bad Essen Lindenstraße

Foto: Nils Kramer

In einem Mehrparteienhaus ist es am Freitagmorgen zu einem Schaden an einer Wasserleitung, in einer Wohnung im ersten Obergeschoss, gekommen. Da das Wasser über einen längeren Zeitraum unbemerkt ausgetreten ist, hat sich das Wasser über die ganze Wohnung bis in den Keller ausgebreitet.

Um 5.25 Uhr wurden wir zeitgleich mit den Kameraden der Ortsfeuerwehr Bad Essen/Eielstädt/Wittlage alarmiert. Da sich der Einsatzort im nahe gelegenen Orstzentrum von Bad Essen befand, haben wir die Einsatzstelle zügig erreichen können. 

Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr, haben wir begonnen das gesamte Wasser, unter Einsatz unserer beiden Nassstaubsauger, zu beseitigen. Die Ortsfeuerwehr setzte parallel eine Tauchpumpe im voll gelaufenen Fahrstuhlschacht ein.

Im Einsatz waren der MLW V sowie der MTW mit acht Helfern. Die Einsatzstelle konnte gegen 8.00 Uhr an die Wohnungseigentümer übergeben werden. Nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft konnten alle Helfer den Weg Richtung Heimat oder Arbeitsplatz antreten. 


  • Foto: Nils Kramer

  • Foto: Nils Kramer

  • Foto: Nils Kramer

  • Foto: Nils Kramer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: