Mannschaftslastwagen 5

Der Mannschaftslastwagen 5 (MLW) wird heute zur Örtlichen Gefahrenabwehr eingesetzt. Dazu wurde der MLW von einigen Helfern umgebaut und ausgestattet.

Das Fahrzeug wurde ursprünglich vom THW gekauft. Der Aufbau mit Plane und Spriegel wurde von der Helfervereinigung finanziert. Einige Jahre lief der Wagen dann in der Jugendgruppe bevor er Fahrzeug der Beleuchtungsgruppe wurde. Dafür wurde er schon einmal umgebaut. So wurden damals ein Regal und eine Befestigungswand eingebaut. Die Nutzung durch die Beleuchtungsgruppe wurde damals notwendig, da der Unimog mit nur 3 Sitzplätzen für Mannschaft und Gerät zu wenig Platz bot.

Nachdem zweiten Umbau sind jetzt auch wieder ein Regal, ein Fach für fahrende Schlauchverlegung und diverse Halterungen für Schläuche, Schafeln und Besen vorhanden.

Technische Daten

Hersteller:

Mercedes Benz

 

Typ:

Sprinter

 

Baujahr:

2003

 

Kennzeichen:

THW-94099

 

Sitzplätze:

1+5

 

Funkrufnamen:

Heros Bad Essen 86/31

Geräte und Ausstattung

  • Tauch- Lenzpumpe 2000 l/min 70 mm Korngröße
  • Wassersauger mit Abpumpsystem
  • Schmutzwasserkreiselpumpe 400 l/min
  • Tauchpumpe 400 l/min
  • Wasserbesen
  • fahrende Schlauchverlegung, 80 m C-Schläuche, 80 m B-Schläuche
  • 60 m C-Schläuche, gerollt
  • Stromerzeuger 8 kVA
  • Arbeitsstellenbeleuchtung